Müller-Thurgau

2017AOC Schaffhausen

Die meistgepflanzte weisse Rebsorte im Klettgau ist der Müller-Thurgau. Ein Klassiker mit viel Finesse und Fruchtigkeit, der sich zugleich sehr bodenständig präsentiert.

Auswahl zurücksetzen

Preis pro Flasche

Rebsorte

100% Müller-Thurgau

Gastronomische Empfehlung

Apéro, Käse, Fondue, Salate, Sommerküche, Spargel

Serviertemperatur

8–11 °C

Lagerfähigkeit

3 Jahre

Erntezeit

Im September zu Beginn der Traubenernte.

Weinbereitung

Die Trauben werden erst dann gelesen, wenn eine perfekte Balance zwischen Säure und Aromatik entstanden ist. In einem langsamen und schonenden Ausbauverfahren mit einer kühlen Gärung bleiben die wunderbaren Aromen der Traube erhalten.

Sensorische Eigenschaften

Exotische Fruchtaromen von Citrus und Grapefruit.

Ausbau

Trocken fruchtiger Ausbau

 

Awards

Gold

Jahrgang 2008 (5. Platz): Internationaler Müller-Thurgau-Preis

Silber

Jahrgang 2011: Grand Prix du Vin Suisse

Bronze

Jahrgang 2017: AWC Vienna

Jahrgang 2016: AWC Vienna